dm & KIKO Haul zwischen den Jahren 2013

Normalerweise versuche ich es zu vermeiden mehrmals im Monat Kosmetik zu shoppen. Da ich aber drei dm- und einen KIKO-Gutschein zum Geburtstag/zu Weihnachten bekommen habe, konnte ich diese ja unmöglich nicht gleich nach den Feiertagen einlösen 😉 .

3A95901D-6FE1-4325-B6E7-BBD99706A658

Bei dm habe ich sage und schreibe 40 € ausgegeben. Das einzige was ich eigentlich wirklich gebraucht habe, war das Garnier Ultra Dry Deospray für 1,85 € (übrigens meiner Meinung nach das aller Beste Deo überhaupt) und das taft Volumen Haarspray (mein Favourit was Haarspray angeht) für 1,95 €.

Von Elnett mag ich ja die Haarsprays überhaupt nicht, weil der Duft mich an Oma erinnert 😉 Also kann ich eigentlich gar nicht genau sagen, was mich geritten hatte das Elnett Föhn-Hitze Styling-Spray 3 Tage Glatt zu kaufen. Ich fand es überraschend gut, nur mit dem Glatt Effekt war ich jetzt nicht so zufrieden, da es meine ohnehin feinen Haare zu sehr plättet. Also habe ich mir jetzt das Elnett Föhn-Hitze Styling-Spray 3 Tage Volumen für 4,95 € geholt. Mal sehen wie das ist.

Von Manhattan habe ich beim neuen Lotus Effect Nail Polish in der Farbe 71S „Green Chai“ für 2,45 € zugegriffen. Mint und bunter Glitzer… ich freu mich schon 🙂 .

Gespannt bin ich auf den p2 Helfer Color Stop! für 2,95 €. Und zwar handelt es sich hier um ein Konturgel das als Schutzfilm zum Abziehen vor Lackierfehlern schützt. Stell ich mir vorallem oben beim Nagelbett praktisch vor.

Von Venus habe ich mir einfach mal keinen neuen Rasierer geholt, sondern „nur“ die Klingen. Und zwar die Pro Skin Sensitive für 10,45 €. Hautirritationen bleiben beim Rasieren leider nie aus, vllt ist das bei denen nicht ganz so schlimm.

20131229-125532.jpgSo jetzt zum interessantesten und teuersten Part des dm Ausflugs:
Da ich durch Werbung oft etwas fremdgesteuert bin was das Kaufverhalten abgeht, war ich schon die ganze Zeit scharf auf die L’oréal Skin Perfection Hautoptimierende Feuchtigkeitspflege. Ich habe bei dm 13,95 € für den Tiegel bezahlt. Ich wusste nur nicht, dass man dazu noch das L’oréal Skin Perfection Hochkonzentriertes Serum braucht. Die Feuchtigkeitspflege ist nämlich nur die Tagespflege. Und wenn ich das richtig verstanden habe, wird das Serum morgens vor der Tagespflege aufgetragen und Abends alleine (?). Das hab ich aber zuerst nicht kapiert. Ich hab das Serum für die Alternative zur Creme gehalten und hab es deshalb nicht gekauft, weil für meine Haut im Winter eine gelartige Creme nicht reichhaltig genug ist.

20131229-125749.jpgDer Tiegel ist sehr schön und sieht hochwertig aus, aber eigentlich mag ich solche Cremetiegel gar nicht so gern weil die Creme dann immer unter den Nägeln klebt. Die Konsistenz ist eher ein Zwischending aus Creme und Gel. Lässt sich leicht auftragen und hat einen frischen zitronigen Duft. Die Haut fühlt sich samtweich an. Mal sehen ob sich die versprochenen Wirkungen wie verkleinerte Poren bewahrheiten.

20131229-170418.jpgBei KIKO war wieder einiges Los also hab ich nur mal kurz durchgeschaut und mich spontan für drei Dinge entschieden.
Zwei Nagellacke der Laser Nail Laquer Linie für jeweils 2,40 € im den Farben 433 Gothic Purple und 435 Venom Teal.

20131229-171527.jpgUnd einen schönen Lippenstift (mein neuer Liebling) den Ultra Glossy Stylo in der Farbe 802 „Nude“ für 4,90 €.

20131229-171551.jpgEin richtig schöner Nude-Ton wie ich finde.

Also gepflegt 50 € auf den Kopf gehauen 🙂 . Weihnachten kann gern jeden Monat sein 😉 .

Advertisements

2 Gedanken zu “dm & KIKO Haul zwischen den Jahren 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s