essence pureskin Set – Review

Unverhofft kommt oft… ich hatte mich wieder für einige Produkttests angemeldet und habe kurz darauf ein Päckchen bekommen ohne Vorankündigung 😉 Ich wusste gar nicht was drin sein sollte aber beim Aufmachen kam mir das entgegen:

essence pure skin

Die komplette Produktreihe von essence pureskin! Ich hatte mich just for fun hier angemeldet aber eig nicht wirklich damit gerechnet ausgewählt zu werden da ich mit meinen nun mittlerweile 25 Jahren wohl nicht ganz der Zielgruppe entspreche ^^ . Nun gut ich wurde trotzdem oder gerade deswegen ausgewählt und habe mich sehr gefreut. Ich bin zwar nicht mehr im Teenie Alter aber trotzdem habe ich hin und wieder Pickel und unreine Haut.

In dem Set sind 5 Produkte von essence pureskin enthalten die helfen sollen eine reinere Haut zu bekommen:

wash gel„Step 1: Die tägliche Pflege beginnt mit dem gründlichen anti spot wash gel. Die Reinigung morgens und abends sollte so selbstverständlich wie Zähneputzen sein.“

Das Anti-Pickel Waschgel soll die Haut porentief reinigen , Feuchtigkeit spenden und Pickel und Mitesser reduzieren. Morgens und Abends sollte es angewendet werden.

Es riecht zumindest frisch ist jetzt aber nicht mein Fall, schäumt aber schön bei der Anwendung. Die Haut fühlt sich danach richtig gereinigt an. Für ca. 2,50 € ist es ok. Ich benutze eigentlich keine Wasch Gels mehr, weil mir das einfach zuviel Aufwand ist jeden morgen 😉 .

toner.jpg„Step 2: Danach trägst du mit einem Wattebausch den anti-spot toner & powder auf. Er wirkt gegen Pickel und Mitesser, verfeinert das Hautbild und mattiert die Haut.“

Das Anti-Pickel Gesichtswasser & Puder soll mit öl-absorbierendem Puder (was soll das heißen.. hä?) die Haut klären, reinigen und mattieren. Auch hier soll bei regelmäßiger Anwendung Pickeln und Mitessern der Gar ausgemacht werden. Morgens und Abends soll es nach der Reinigung aufgetragen werden.

Es hat die Haut wirklich erfrischt. Vom Duft her war es ähnlich medizinisch. Allerdings hat meine Haut nach diesem Schritt schon gespannt. Ca 2,79 € kostet es im Laden.

cream.jpg„Step 3: Supersanft pflegt die anti-shine mattifying gel cream, sodass selbst empfindliche Haut nicht gereizt wird. Trotzdem verfeinert die ultraleichte Creme die Poren, mattiert und bekämpft aktiv Pickel und Mitesser.“

Die mattierende Gel-Creme soll schnell einziehen, die Haut erfrischen und beruhigen, Hautglanz reduzieren und mattieren, sowie pickel und mitesser bekämpfen. Morgens und Abends auf dir gereinigte Haut auftragen.

Von der Konsitenz her sehr flüssig und gelartig. Riecht kaum aber leicht alkoholisch. Nach dem Auftragen war mein Gesicht zwar erfrischt doch es spannte immer noch da sich eine Schicht auf die Haut gelegt hatte. Ich hatte die Creme schon abgeschrieben bis sie ganz eingezogen war und dann war meine Haut, oh wunder, total weich, spannte gar nicht mehr und absolut mattiert. Für 2,99 Top!

peeling.jpg„Step 4: Porentief rein macht das anti-spot micro peeling. Die sanften Peelingpartikel reinigen die Haut gründlich und entfernen abgestorbene Hautzellen.“

Das Anti-Pickel Micro Peeling soll mit „ultrafeinen“ Micro-Perlen „sanft“ abgestorbene Haut entfernen und das Hautbild verfeinern. Zudem natürlich auch Unreinheiten bekämpfen und die Haut mattieren. Einmal täglich (!) soll es angewendet werden.

Riecht genauso wie das Wasch Gel, nur irgendwie muffiger und alkoholischer. Die Haut wird nach der Benutzung schön weich ABER ich finde die Micro-Perlen weder ultrafein noch sanft! Ich würde auch niemals mehr als 3 mal die Woche ein Peeling benutzen und schon gar nicht so ein aggressives. Für 2,49 € erfüllt es aber seinen Zweck.

spot killer„Step 5: falls trotz aller Pflegemaßnahmen doch noch eine Unreinheit auftauchen sollte, wird sie vom SOS spot killer über Nacht beseitigt – und zwar ganz einfach: Du trägst die Wunderwaffe abends auf und wäschst sie morgens wieder ab.“

Der Anti-Pickel „Tupfer“ soll den Pickel austrocknen und über Nacht deutlich reduzieren. Das Hautbild soll verfeinert werden. Vor Gebrauch gut schütteln und nach der Reinigung auf die betroffenen Stelle auftragen. Am Morgen abwaschen.

Das war für mich das interessanteste Produkt aus der Reihe. Der Inhalt ist sehr Flüssig, deswegen auch ordentlich schütteln. Die Bezeichnung „Tupfer“ finde ich etwas irreführend, da es sich um einen Pinsel handelt. Beim Öffnen kommt einem schon ein richtig mega fieser Geruch entgegen, das mir fast die Augen tränen 😉 . Es brennt natürlich etwas nach dem Auftragen aber das ist ok, meist sind die Pickel ja auch offen da brennt eh alles. Die „Wunderwaffe“ hat aber wirklich gewirkt. Ich hatte einen doofen Pickel der dann am nächsten Tag schon sehr viel besser aussah! Mit 3,49 € das teuerste produkt aus der essence pureskin Reihe, aber ich denke dass man SOS spot killer absolut eine Chance geben kann.

Fazit: Die pureskin Reihe Low-Budget Marke essence ist ihr Geld auf jeden Fall wert! Wer jetzt natürlich Wunder erwartet muss wohl etwas tiefer in die tasche greifen. Alles in Allem finde ich es empfehlenswert aber man sollte keine arg zu empfindliche Haut haben, da die Sachen schon etwas agressiv sind.

Name.jpg

Advertisements

6 Gedanken zu “essence pureskin Set – Review

  1. Hey, super, dass du den Link nochmal reingetan hast, wo man sich eigentlich beworben hatte. Wann hattest du dein Paket bekommen? Ich war auch total überrascht und wusste schon gar nicht mehr, wo ich mich beworben hatte. Freue mich, dass dein Testbericht fertig ist, habe ihn bei meiner Facebookseite geteilt. 🙂 Dein Bericht ist jedenfalls gut zu lesen, und die Bilder sind auch gut.

  2. Tolle Review, gefällt mir richtig gut 🙂
    Ich benutze seit ein paar Monaten die Ibuki-Reihe von Shiseido! Die ist für uns Mädels ab 20 gedacht! Die kann ich wirklich empfehlen, denn meine Haut sieht jetzt viel besser aus 🙂
    Liebe Grüße

  3. ich teste die Produkte auch gerade 😉 auch dank Bravo. Hätte auch nie gedacht, dass ich da Glück habe.
    Blogpost folgt demnächst.
    ich mag die Creme sehr gerne, mit der benötige ich kein Primer mehr. Klasse 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s