Neue LE “Luxury Lacquers” by CATRICE – Review

So nun endlich zu meinem schon angekündigten Post zu den Lacken der “Luxury Lacquers” Limited Edition von CATRICE. Hier habe ich sie euch schon mal vorgestellt, heute gehen wir dem ganzen noch etwas auf den Grund 🙂 . Ich weiß das Thema ist bestimmt schon ausgelutscht ohne Ende aber ich will trotzdem meinen Senf noch dazu geben 😛 .

Catrice “Luxury Lacquers” Review

Obwohl ich eigentlich nur zwei Lacke wirklich haben wollte, sind am Ende sechs bei mir eingezogen 😉 . Jeweils 2 von den Million Brillance, Holomania und Chameleon Lacken habe ich mir geschnappt, einzig die Sand’sation Lacke haben mich nicht wirklich angesprochen.

catrice million brillianceLuxury Lacquers by CATRICE – Million Brilliance
“Special Sparkle. Multidimensionale Glitter und Pearls funkeln in allen Facetten und hüllen den Nagel in einen luxuriösen Mantel. Das Ergebnis ist einzigartig und brillant – absolute Must-Haves und zu allen Trendlooks passend. Erhältlich in C01 BRIGHTsmaid, C02 Glitz Carlton, C03 Glitterama, C04 The Big Bling Theory, C05 Walk Of Glitters, C06 Glitters Are A Girl’s Best Friend, C07 Sweet Glitzteen und C08 Glitter Me If You Can. Ca. 3,49 €.”

Von den Million Brillance Lacken hatten es mir C01 BRIGHTsmaid und  C07 Sweet Glitzteen angetan.

Es handelt sich um Glitzerlacke mit vielen kleinen und großen Glitterteilchen in einer mehr oder weniger durchsichtigen Base. Catrice schlägt vor sie mit zwei Schichten solo zu tragen, ich denke aber, dass man mehrere Schichten braucht, damit der Lack deckt. Könnte man vllt auch als Topper benutzen.

catrice million brilliance brightsmaid collage

catrice million brilliance sweet glitzteen collage

catrice holomaniaLuxury Lacquers by CATRICE – Holomania
“Pretty Prisma. Holografische Effekte verleihen den Nägeln einen einzigartigen Look, der exklusiv und faszinierend zugleich ist. Die metallischen Farben mit ultimativem Prismaeffekt gibt es in kühlen Silber- und Blaunuancen sowie einem angesagtem Lila. Ultimative Deckkraft und ultimative Haltbarkeit werden garantiert und der Profipinsel sorgt noch dazu für einen besonders einfachen Auftrag. Erhältlich in C01 Holo Manolo, C02 ApHolo 7, C03 Holo In One und C04 Plum Me Up Scotty. Ca. 3,49 €.”

Bei den Holos haben mich C02 ApHolo 7 und C04 Plum Me Up Scotty angesprochen. Der Holo Effekt ist vielen Bloggern zufolde nicht sehr tief. Ich finde sie aber für Drogerie Lacke echt gut. Plum me up Scotty ist mein Liebling! 🙂

catrice holomania plum me up scotty

catrice holomania apholo 7

catrice chameleonLuxury Lacquers by CATRICE – Chameleon
“Colour Change. Hier stößt intensive Farbkraft auf changierendes Duo-Chrome. Der einzigartige Chamäleon-Effekt in trendorientiertem Kupfer-Chrom, blaustichigem Pink, strahlendem Cherry und trendy Peach setzt Statements. Der Glanz ist effektvoll, die Farbe deckend und die Textur besonders langanhaltend. Erhältlich in C05 Chromeo & Julia, C06 Chromit & Miss Pinky, C07 Salmon Salmon But Different und C08 C(h)ome, Leon! Ca. 3,49 €.”

Hier habe ich mir habe ich mir  C05 Chromeo & Julia und C08 C(h)ome, Leon! ausgesucht.

Diese Duo-Chrome Lacke fand ich eher interessant als wirklich schön. Chromeo & Julia changiert zwischen braun und rot und C(h)ome, Leon! zwischen apricot und einem hauch türkis.

catrice chameleon chromeo & julia

catrice chameleon c(h)ome, leon!

Wie findet ihr die Luxury Lacquers LE von Catrice? Habt ihr euch auch ein paar Lacke zugelegt? Welcher ist euer Favorit?

Name.jpg

Advertisements

2 Gedanken zu “Neue LE “Luxury Lacquers” by CATRICE – Review

  1. Der Chromeo und Julia wurde mir extra von einer Freundin geschickt weil ich ihn nicht bekommen habe – finde die Farbe klasse, habe sie allerdings noch nicht getragen. Bei den Luxury Lacken empfehle ich diesen definitiv als Topper zu verwenden. Oder zumindest eine farbig passende Base. Dann fällt gar nicht auf das dieser nicht deckt. Man kann die aber auch nutzen für nen Glitzer Fade Out. Ich mag die Reihe sehr. Habe mir auch einige zugelegt. ^^ Lg Rouge

    • ich fands auch toll, dass es eine le nur mit lacken gibt!
      im nachhinein hätte ich gerne noch mehr gehabt aber man muss sich auch mal grenzen setzen, habe bisher auch nur einen wirklich lackiert (aber vergessen fotos zu machen…) 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s